orm@doc-tcpip.org

Erstellt: Dezember 2000 - Letzte Modifikation: Dezember 2004

[ Main | Local ]


Verhindern von Schleifen im Netzwerk


Spanning Tree Algorithmus

Eine Methode, um in einem mehrfach verschleiften, redundaten Netz eine (virtuelle) Baumstruktur abzubilden. Dazu kommunizieren die Bridges (vulgo Switches) über Konfigurationsnachrichten (Configuration Bridge Protocol Data Units) miteinander.

Es wird eine Bridge als Root Bridge ausgewählt, und alle anderen Bridges bestimmen den kürzesten Weg von sich selbst zu dieser Root Bridge. Die Bridge merkt sich außerdem den Port, über den sie die Root Bridge erreicht (Root Port).

Es werden vom Algorithmus nicht alle Ports berücksichtigt, sondern nur der Root Port sowie die Ports, die zu LANs führen, auf denen diese Bridge als Designated Bridge ausgewählt wurde.

Die designated Bridge eines LANs ist die Bridge, über welche der kürzeste Weg zur Root Bridge verläuft. Jeglicher Verkehr wird nur auf dem ausgewiesenen Ports angenommen und weitergeleitet. Pakete auf anderen Ports werden nicht beachtet.

Eine Bridge hat eine eigene ID und auf jedem Port eine MAC Adresse. Die Konfigurations-Nachrichten werden an alle Bridges (Multicast) verschickt. Sie werden nicht in andere LANs weitergeleitet.


[ Main | Local ]

[ Allgemein | UNIX | AIX | TCP-IP | TCP | ROUTING | DNS | NTP | NFS | FreeBSD | Linux | SMTP | Tracing | GPS ]

Copyright 2001-2014 by Orm Hager - Es gilt die GPL
Feedback bitte an: Orm Hager (orm@doc-tcpip.org )