orm@doc-tcpip.org

Erstellt: September 1998 - Letzte Modifikation: Juni 2001

[ Main | Local ]


Das Mail-Kommando und Attachments


Wie man ein Attachment mit dem normalen mail-Kommando verschickt

Das ist eigentlich ganz einfach. Dateianhänge sind in der Regel binäre Daten, JPGs oder Executables, Word-Dateien (urrggh, kommt aber vor). Die kann man als 8-Bit ASCII basierte Email natürlich nicht verschicken. Der Kunstgriff ist, die Binärdaten einfach in ASCII-Charakter zu übertragen und auf der Empfängerseite die umgekehrte Transformation zu machen. Das bewerkstelligt das uuencode-Kommando - das Gegenstück ist das uudecode-Kommando. Also ein Beispiel:

Ich möchte das File spass.jpg per Mail an orm@doc-tcpip.org schicken.

uuencode spass.jpg spass.jpg | mail orm@doc-tcpip.org
Davor will ich noch einen Text, sonst weiss ich nicht, was das sein soll:

(cat text.file; uuencode spass.jpg spass.jpg) | mail orm@doc-tcpip.org

Das Auspacken ist auch einfach. Man sichert die Mail auf die Platte und wendet uudecode darauf an:
uudecode spass.jpg spass.jpg Man kann die Mail natürlich auch im Netscape öffnen und dann das Atachement direkt aufmachen.


[ Main | Local ]

[ Allgemein | UNIX | AIX | TCP-IP | TCP | ROUTING | DNS | NTP | NFS | FreeBSD | Linux | SMTP | Tracing | GPS ]

Copyright 2001-2014 by Orm Hager - Es gilt die GPL
Feedback bitte an: Orm Hager (orm@doc-tcpip.org )